Gründungskonzert • Grenzüberschreitungen • Korngold Ensemble Wien

Konzerte | Dienstag, 3. Dezember 2019 | 19.30 Uhr | Arnold Schönberg Center


korngold400Korngold Ensemble Wien
Pei Hsuan Tiffany Wu Violine
Ludwig Müller Violine
Georg Hamann Viola
Jonáš Krejčí Violoncello
Catalina Butcaru Klavier

Erich Wolfgang KORNGOLD Klaviertrio op. 1
Gideon KLEIN Streichtrio
Arnold SCHÖNBERG Kammersymphonie op. 9
(Arr.: Anton Webern)

Karten € 14
Zur Onlinereservierung

Das Korngold Ensemble Wien wurde 2019 von fünf renommierten Musikern gegründet, die bereits in verschiedenen Kammermusikformationen erfolgreich konzertieren. Sein Ziel ist, Standardwerke mit selten gehörten Kompositionen unterschiedlicher Besetzungen in Verbindung zu bringen. Das 20. Jahrhundert bietet dazu ein ausgesprochen reichhaltiges Repertoire. Beim Gründungskonzert stehen dem Jugendwerk Korngolds die himmelsstürmende Kammersymphonie Schönbergs und das im Ghetto Theresienstadt entstandene Meisterstück Gideon Kleins gegenüber.
The Korngold Ensemble Wien was established in 2019 by five renowned musicians who already play in other successful chamber music groups. The aim of the Ensemble is to perform standard works alongside rarely heard compositions in various formations. The 20th century offers a remarkably rich repertoire here. At this inaugural concert, Korngold’s early work contrasts with Schönberg’s heaven-storming chamber symphony and Gideon Klein’s masterpiece that was composed in the Theresienstadt ghetto.

Ausklang mit Brot und Wein

Foto: © Andrej Grilc (Korngold Ensemble Wien)

 

 
 

Diese Website verwendet Cookies, um eine optimale und vollständige Nutzung der Inhalte zu ermöglichen. 
>> Informationen über Cookies und Datenschutz